kobinet-nachrichten

Tagesaktueller Nachrichtendienst zur Behindertenpolitik
  1. Berlin (kobinet)Die Fraktion Die Linke thematisiert in einer Kleinen Anfrage gerichtliche Auseinandersetzungen um die Preisbindung für rezeptpflichtige Medikamente im Zusammenhang mit Lockangeboten von Versandapotheken.

    Quelle

  2. München (kobinet)Der Bayerische Arbeitsmarktfonds unterstützt Maßnahmen, damit Menschen, die es besonders schwer haben, wieder Fuß am Arbeitsmarkt fassen können. Heute wurden die Projekte ausgewählt, die in diesem Jahr gefördert werden können.

    Quelle

  3. Köln (kobinet)Das Angebot der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) des Vereins mittendrin aus Köln stellt sich und seine Arbeit im neuesten Newsletter der Fachstelle Teilhabeberatung vor. Ziel der Beratungen ist es mit den Betroffenen eine kompetente Strategie zu erarbeiten, damit diese ihren Anspruch auf gesellschaftliche Teilhabe durchsetzen können.

    Quelle

  4. Berlin (kobinet)Das Bundeskabinett hat am vergangenen Mittwoch, den 17. Juli, den Staatenbericht zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen, der über die wichtigsten Entwicklungen im Bereich der Inklusion seit 2015 aus Sicht der Bundesregierung berichtet und dem Ausschuss der Vereinten Nationen für die Rechte von Menschen mit Behinderungen in Genf vorgelegt wird.

    Quelle

  5. Köln (kobinet)Mit ihrer Unterschrift haben die Rollstuhlbasketballer des RBC Köln 99ers den Vertrag für die große Machbarkeitsstudie über das in Köln-Stammheim angedachte barrierefreie Sportzentrum unter Dach und Fach gebracht.

    Quelle

  6. Stuttgart (kobinet)In Baden-Württemberg sind etwa 400.000 Menschen auf Pflege angewiesen. Drei Viertel von ihnen werden zu Hause versorgt und knapp 60 Prozent ausschließlich durch Angehörige. Das Ministerium für Soziales und Integration stellt deshalb im kommenden Jahr für das Innovationsprogramm Pflege erneut Mittel in Höhe von rund 2,5 Millionen Euro zur Verfügung.

    Quelle

  7. Singapur (kobinet)Singapur Airlines verletzt die Würde behinderter Passagiere, weil trotz Voranmeldung die Mitnahme eines Bordrollstuhls verweigert wird. Die Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland (ISL) ist fassungslos angesichts des Umgangs dieser renommierten Airline mit ihrer Geschäftsführerin, Dr. Sigrid Arnade, und erwägt rechtliche Schritte.

    Quelle

  8. Erfurt (kobinet)Vertreter*innen von Selbstvertretungsorganistionen, die an Verhandlungen zu Landesrahmenverträgen beteiligt sind, trafen sich gestern auf Einladung des NETZWERK ARTIKEL 3 und der LIGA Selbstvertretung in Thüringen zu einer Schulung zur Mitgestaltung von Landesrahmenverträgen, die das Bundesteilhabegesetz vorsieht. Klar wurde dabei, wie wichtig es ist, die Rahmenverträge so zu gestalten, dass Aussonderung überwunden und Inklusion ermöglicht wird.

    Quelle

  9. Mainz (kobinet)Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt neue Wohnformen mit einer Vielzahl von Förder- und Beratungsangeboten. So werden mit dem Projekt WohnPunkt RLP seit Ende 2014 gezielt kleine Dörfer bis zu 5.000 Einwohnern beim Aufbau von dörflich eingebetteten Wohn-Pflege-Gemeinschaften mit bis zu 12 Bewohnern unterstützt. Diese Unterstützung soll nun auch auf größere Kommunen ausgeweitet werden, wie die rheinland-pfälzische Sozialministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler mitteilte.

    Quelle

  10. Düsseldorf (kobinet) Am 17. Juli hat Dr. Harry Fuchs, der sich seit Jahrzehnten in die Diskussion um die Weiterentwicklung des Behindertenrechts einbringt und diese mitgeprägt hat, eine Honorarprofessur am Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Düsseldorf erhalten.

    Quelle

  11. Dortmund (kobinet)Das Runde muss wieder ins Eckige. Am kommenden Wochenende startet nicht nur die 3. Fußball-Bundesliga und damit auch die traditionelle Fußballtippmeisterschaft des Frankfurter Clubs Behinderter und ihrer Freunde in die neue Saison, sondern am 20./21. Juli findet auch der dritte Saisonspieltag der Blindenfußball-Bundesliga (DBFL) statt. Die DBFL-Teams sind dann bei der Mannschaft von Borussia Dortmund zu Gast und werden am Samstag und Sonntag insgesamt neun Spiele absolvieren.

    Quelle

  12. Berlin (kobinet)Mehr als 19.000 begeisterte Läuferinnen und Läufer und die Spendensumme von rund 95.000 Euro für Special Olympics Deutschland (SOD) – das ist die Bilanz des 16. KKH-Laufs, der in diesem Jahr in elf Städten von der Kaufmännischen Krankenkasse ausgetragen wurde.

    Quelle