Logo der kobinet nachrichten

   
21.06.2003 - 17:54
Bahn zahlt 400 €uro für verschlossene Rolli-Toilette

Logo der Deutschen Bahn AG   
Berlin (kobinet) Die Berliner Journalistin Dr. Sigrid Arnade ist viel unterwegs, weil sie viele Vorträge hält, Veranstaltungen moderiert und gerne reist. Dabei nutzt sie häufig die Deutsche Bahn und hat damit schon so allerlei positive und negative Erfahrungen gemacht. Als sie jedoch damit konfrontiert wurde, dass sie bei mehreren Fahrten auf verschlossene Rollstuhltoiletten im Zug gestossen war, platzte der engagierten Frau jedoch der Kragen und sie verklagte die Deutsche Bahn AG auf die Zahlung eines Schmerzensgeldes beim Amtsgericht Frankfurt. «Ich konnte ja schließlich für mehrere Stunden nicht die Toilette benutzen und wurde dadurch in äußerst unangenehme Situationen gebracht», so Arnade.

Da sich die Deutsche Bahn AG für nicht schuldig hielt, da sie ihrer Meinung nach nicht verpflichtet sei, Toiletten für behinderte Menschen vorzuhalten, fand nun am 12. Juni 2003 eine öffentliche Verhandlung in Frankfurt statt. In der mündlichen Verhandlung ergab sich, dass der Richter von einem Organisationsverschulden der Deutschen Bahn ausging, wenn sich der dargestellte Sachverhalt als richtig erweisen sollte. Das Gericht schlug daher einen Vergleich vor, durch den die Deutsche Bahn einen Fahrkartengutschein im Wert von 400 €uro an Frau Dr. Arnade entrichtet, dem beide Parteien zustimmten.

«Immerhin hat die Deutsche Bahn damit eine Verantwortung und Schuld anerkannt, so dass es zukünftig hoffentlich nicht mehr zu solchen Situationen kommt», so Dr. Sigrid Arnade, die hofft, dass durch diesen Vergleich bei der Deutschen Bahn der längst überfällige Umdenkungsprozess bezüglich des Service für behinderte Reisende beschleunigt wird. omp

 

© 2002 kobinet-nachrichten

Ihr E-Mail-Kontakt zur Geschäftsstelle:
hgh@netzwerk-artikel-3.de
 nach oben zurück 
  Inhalt  
 Drucken 
 Fenster schließen 

Page maintained by
Rolf Barthel   am 23.06.03
 

Diese Seite wurde aktualisiert am  Donnerstag, 01.01.1970, 00:00