NETZWERK ARTIKEL 3   informiert mit

Logo der kobinet nachrichten

   
28.07.2003 - 11:31
Bremer Erklärung für Antidiskriminierungsgesetz

Theresia Degener   
Bremen (kobinet) Mit tosendem Beifall signalisierten gestern die TeilnehmerInnen des Kongresses «Gleich richtig stellen - Gleichstellung für Behinderte von der Kommune bis zur UN» ihre Zustimmung zu der von Prof. Dr. Theresia Degener verlesenen Bremer Erklärung. Die Tagungspräsidentin hatte vor allem mit der in der Erklärung geforderten Aufnahme Behinderter in ein zu schaffendes Antidiskriminierungsgesetz vielen TeilnehmerInnen aus dem Herzen gesprochen.

Am Wochenende tagten in Bremen ca. 250 behinderte und nichtbehinderte Menschen, um sich intensiv mit den Fragen der Gleichstellung Behinderter zu befassen. Die Kooperationsveranstaltung, die vom NETZWERK ARTIKEL 3 in Kooperation mit dem Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung durchgeführt wurde, stellte eine Schwerpunktveranstaltung im Europäischen Jahr der Menschen mit Behinderungen dar. omp

Im folgenden dokumentieren wir die Bremer Erklärung:

Bremer Erklärung der TeilnehmerInnen des
Kongresses vom 26.-27. Juli 2003 in Bremen «Gleich richtig stellen»

 

© 2002/2003 kobinet-nachrichten

Ihr E-Mail-Kontakt zur Geschäftsstelle:
hgh@netzwerk-artikel-3.de
 nach oben zurück 
  Inhalt  
 Drucken 
 Fenster schließen 
 Leserbrief schreiben 

Diese Seite wurde aktualisiert am  Sonntag, 24.11.2013, 15:50

 

Leserbrief von


   Vorname:  

Nachname:  

E-Mail:  

Titel:  

URL:  

Meine Meinung: