Logo der kobinet nachrichten

   
12.11.2002 - 10:11
«Wir fordern seit Jahren ein Behindertengleichstellungsgesetz»

Abgeordnete Theresia Haidlmayr   
Wien (kobinet) «Wir Grünen sind ja die Partei, die das seit Jahren fordert und auch weiterhin fordern wird. Ich und wir Grünen wollte dieses Gesetz schon in dieser Legislatur beschließen, aber da waren wir leider alleine mit dieser Forderung!» äußert die Abgeordnete ihren Unmut darüber, dass im Wahlkampf plötzlich alle Parteien auf den Zug aufgesprungen sind. «Ich bin recht überrascht, dass sich das auch die anderen Parteien jetzt in Wahlkampfzeiten auf die Fahnen heften. Der Initiativantrag der Grünen für ein Gleichstellungsgesetz hat da noch ganz andere Verhältnisse gezeigt.» erzählt sie in einem Interview mit BIZEPS-INFO.

Auch in nächsten Jahren hält es die Abgeordnete die Selbstvertretung in Gleichstellungsfragen für äußerst wichtig, «weil nur wir ExpertInnen in eigener Sache wissen, wie ein Behindertengleichstellungsgesetz inhaltlich ausschauen muss, damit es auch das bringt, was wir seit Jahren fordern».

Als weiteres Ziel formuliert sie ein Assistenzsicherungsgesetzes, damit Chancengleichheit verwirklicht wird. lad

Mehr ist unter www.bizeps.or.at/artikel/02/021107.html nachzulesen.

 

© 2002 kobinet-nachrichten

Ihr E-Mail-Kontakt zur Geschäftsstelle:
hgh@netzwerk-artikel-3.de
 nach oben zurück 
  Inhalt  
 Drucken 
 Fenster schließen 

Page maintained by
Rolf Barthel   am 16.11.02
 

Diese Seite wurde aktualisiert am  Donnerstag, 01.01.1970, 00:00