Logo: Gute Nachrichten zur Inklusion Copyright: Marleen Soetandi

Sprechblase mit dem Text Einfach erklärt; Susanne GöbelDas ist für blinde und sehbehinderte Menschen schwer:

Sie sehen Städte oder Gebäude
nicht oder nur schlecht.

 

 

Sie erkennen zum Beispiel nicht:

Wie sieht der Markt-Platz in einer Stadt aus?

Wie sieht eine Kirche aus?

 

Deshalb gibt es für blinde Menschen
und sehbehinderte Menschen Tast-Modelle.

 

 

Foto des Tastmodells Kunsthaus Graz
Tastmodell Kunsthaus Graz, © Susanne Göbel

 

Was ist ein Tast-Modell?

 

Ein Tast-Modell bildet ein Gebäude oder eine Stadt nach.

 

 

Das bedeutet:

Ein Tast-Modell sieht genauso aus wie das richtige Gebäude oder die Stadt.

Aber ein Tast-Modell ist sehr viel kleiner.

 

Tast-Modelle sind meistens aus Metall.

 

 

 

 

Foto des Tastmodells der Stadt Brandenburg an der Havel. Ein Mann, der die Stadt abtastet.
Tastmodell Stadt Brandenburg/Havel,
© Susanne Göbel

Wozu sind Tast-Modelle gut?

 

Man kann den Plan
von einer Stadt fühlen.

 

Man kann die Gebäude fühlen.

 

 

 

Man fühlt zum Beispiel:

 

* Wie ist das Dach
von einem Gebäude?

* Wie hoch ist ein Gebäude?

* Hat ein Gebäude vielleicht einen Turm?

 

* Gibt es in der Stadt einen Fluss?

 

* Wo sind in der Stadt wichtige Gebäude?

 

* Wo sind in der Stadt Straßen?

 

 

 

Für wen sind Tast-Modelle?

 

Tast-Modelle helfen
zum Beispiel diesen Menschen:

 

* blinden Menschen

 

* sehbehinderten Menschen

 

* Menschen, die einen Überblick
über eine Stadt bekommen wollen

 

 

 

Wo gibt es oft Tast-Modelle?

 

* in Touristen-Orten

 

* bei besonderen Sehenswürdigkeiten

 

* in besonderen Kirchen oder Schlössern

 

* bei Denkmälern

 

 

 

 

Foto der Klosteranlage Bebenhausen
© Catkin / Pixabay

 

Das Kloster Bebenhausen ist so ein besonderer Ort.

 

Bebenhausen gehört zur Stadt Tübingen.

 

Tübingen ist eine Stadt in Baden-Württemberg.

 

In Bebenhausen gibt es ein Kloster und Schloss:

die Kloster-Anlage von Bebenhausen.

 

Dieses Kloster ist recht groß.

Dieses Kloster ist sehr alt.

Das Kloster ist besonders schön.

 

 

 

 

Jetzt gibt es vom Kloster Bebenhausen
ein Tast-Modell!

 

Das NETZWERK ARTIKEL 3 findet:

Das ist eine gute Nachricht zur Inklusion.

 

Dieses Tast-Modell ist aus dem Metall Bronze.

Das Tast-Modell steht im Kloster-Hof.

Es steht auf einem Sockel.

 

 

 

Foto der Einweihung des Tastmodells für die Klosteranlage Bebenhausen

Das Tast-Modell wurde Anfang Juni 2022 eingeweiht.

 

 

Sie haben das Tast-Modell eingeweiht:

 

* Simone Fischer

Sie ist die Behinderten-Beauftragte
von Baden-Württemberg.

 

* Gisela Splett

Sie ist die Finanz-Staatssekretärin
von Baden-Württemberg.

 

 

 

Wer hat das Tast-Modell dem Kloster geschenkt?

 

Die Hartmetall-Werkzeug Paul Horn GmbH.

 

Sie haben 30.000 Euro gestiftet.

Damit wurde das Tast-Modell aufgestellt.